Frauenschach
Marlene Alms ist ASVb Frauenmeisterin 2017

Neue Frauenmeisterin des Aachener Schachverbandes ist die erst 14-jährige Marlene Alms von DJK Arminia Eilendorf. Sie setzte sich am Samstag, 11.03.2017 in zwei umkämpften Schnellpartien gegen Nane Reisgen vom Eschweiler SC mit 2-0 durch.

In der ersten Partie wehrte Marlene bei wechselseitigen Rochaden den Angriff von Nane ab und ging erfolgreich zum Gegenangriff über, den Nane nicht mehr parieren konnte.

In der zweiten Partie ergab sich ein Handgemenge, bei der Marlene in ein vorteilhaftes Endspiel mit zwei Läufern und Turm gegen 2 Türme abwickeln konnte. Trotz knapper Bedenkzeit konnte Marlene ein Mattnetz um Nanes König aufbauen, so dass diese sich geschlagen geben musste.

 

 
Frauenschachtraining

Liebe Schachspielerinnen im Aachener Schachverband!

Jeden ersten Freitag im Monat findet von 18 Uhr - 19:30 Uhr ein Schachtraining für Frauen des ASVb im Spiellokal des ASV (Reumontstr. 3, 52064 Aachen) statt.

Nächste Termine: 07.04.2017, 05.05.2017, 02.06.2017, 14.07.2017

Norbert Coenen (Frauenwart)

 

 
Frauen-Teams im ASVb

In der Frauen-Regionalliga Südwest spielt das Team von DJK Aufwärts Aachen unter dem Namen DJK Aachen Ladies.

Eine Frauen-Mannschaft unterhalb der Bundesliga besteht aus 4 Spielerinnen. Neben den eigenen Spielerinnen, darf man pro Spiel bis zu zwei Gastspielerinnen aus fremden Vereinen einsetzen.

Schach-interessierte Frauen oder Mädchen, die gerne spielen wollen, können in ihrem Verein eine Mannschaft gründen oder sich einer Mannschaft anschließen. Dazu muss vom eigenen Verein eine sogenannte Gastspielberechtigung ausgestellt werden. Weitere Informationen gibt es beim Frauenwart des ASVb.

Vereine im Aachener Schachverband mit Interesse an einer regionalen Frauen-Mannschaftsmeisterschaft mit kleineren Mannschaften, z.B. 2er oder 3er Teams, können sich gerne an den Frauenwart des ASVb wenden.